GeoVisionen ist ein Verlag, der Produkte entwickelt, die zu einer kreativen Auseinandersetzung mit der Lebenswelt - lokal wie in global - einlädt.
Die Kernkompetenz liegt in der Entwicklung geografischer Souvenir-Produkte. Darüber hinaus werden auch ansprechende Produkte für Bastler und Sammler angeboten.

Das Material eröffnet außerdem neue Methoden für den Schulunterricht - sei es in der Auseinandersetzung mit dem regionalen Umfeld oder beim Basteln einer Weltkugel.

Das Unternehmen wurde 2006 von Adalbert Ordowski gegründet. Der Verlagsgründer ist Freier Journalist und Grafiker und seit jeher an Geografie und Reisen interessiert. Mit GeoVisionen verfolgt er den Wunsch, etwas von der Begeisterung für die Einzigartigkeit der Länder, Städte und Regionen anderen zu vermitteln.

ueber_geovisionen.jpg